Gemeinsam erfolgreich

In meiner Funktion als Lauftreffleiter werde ich gelegentlich auch bezüglich Trainingsplanerstellung und Trainingsbegleitung angesprochen. Bei den Trainingsplänen bediene ich mich bei der Runner's World. Die Pläne des heutigen Chefredakteurs Martin Grüning modifiziere ich entsprechend der Trainingsmöglichkeiten meiner "Probanten".

 

Etwa 7 Monate nachdem sie erstmals nach Kontaktaufnahme zum Lauftreff kam finishte Stefania gemeinsam mit mir den 15. Rhein-Ruhr-Halbmarathon in 2:21:40 Stunden. Wir hatten auf eine Zielzeit von unter 2:30 Stunden trainiert. Genau 20 Tage später erreichte Stefania beim 12. Hennefer Europawochelauf im Halbmarathon das Ziel in 2:20:03 Stunden. Sie lief alleine auf einer Strecke mit einem ordentlichen Höhenprofil. Beim Venloop-Halbmarathon 2017 pacte ich sie zu ihrer neuen persönlichen Bestzeit von 2:14:42 Stunden.

 

Mit Nina, die schon etwa 1 Jahr regelmäßig auch längere Läufe absolvierte lief ich beim Venloop 2016 als Pacemaker und brachte sie in neuer persönlicher Bestzeit von 2:06:32 Stunden ins Ziel. Danach trainierten wir 12 Wochen gezielt für den 20. Köln Marathon. Eine Zielzeit von unter 4:30 Stunden war geplant. Gemeinsam mit einem eigens "gegründeten" Trainingskader absolvierten wir insbesondere die längeren Läufe. Nina finishte ihren bis dahin 2. Marathon in 4:24:00 Stunden. Die Erst- wie Wiederholungstäter aus dem Kader finishten ebenfalls und das auch noch in respektablen Zeiten.

 

Ute war die nächste, mit der ich mich 13 Wochen gezielt auf ihren ersten Halbmarathon in Venlo 2018 vorbereitete. Eine Zeit von unter 2:15 Stunden war das Ziel. Wir kamen beide nach 2:13:12 Stunden an.

 


Herzfrequenzberechnung

Download
Berechnung der Trainingsherzfrequenz nach Karvonen
die Datei downloaden und auf dem eigenen PC speichern. Direktes öffnen funktioniert nicht. Bitte nur in den grün unterlegten Feldern Eingaben tätigen.
Berechnung Trainingsherzfrequenz.ods
Open Office Spreadsheet 18.2 KB


Hinweis auf einen tollen Youtube-Channel

Mit nachfolgendem Video möchte ich euch auf einen tollen Youtube-Channel von Ingalena Heuck hinweisen. Schaut euch das Video und weitere einmal an und macht direkt mit. Einige Übungen werden wir im Training auch machen.